Registriere dich jetzt.
16.09.2021

Jede*r kann die Welt retten

Pflanze einen Baum für unsere Erde

Der homodea Baumzähler

Wir bei homodea glauben an die Zukunft der Menschheit und des Planeten. Doch das wird nicht durch ein Wunder geschehen, sondern durch unsere gemeinsame Kraft.
Eine konkrete Möglichkeit, jetzt sofort zu helfen, ist das Pflanzen eines Baumes.

Wir haben uns das ehrgeizige Ziel gesetzt, bis Ende 2023 100.000 Bäume zu pflanzen. Machst du mit?

Jede*r kann die Welt retten.

Ist über den Baumzähler ganz einfach und geht schnell, einfach auf den grünen Button klicken und Bäume pflanzen. Eine tolle Idee ist es auch, das Zertifikat in den sozialen Medien zu posten, um andere zum Mitmachen zu inspirieren.

Wenn deine Freund*innen mitmachen wollen, teile gerne diesen Link mit ihnen:
https://www1.plant-for-the-planet.org/s/life-trust-gmbh-co-kg

Wir und vor allem die zukünftigen Generationen danken es dir.

Du möchtest mehr über das Bäume pflanzen und Plant-for-the-Planet erfahren? 

In der neuen Alles Menschen Podcastfolge stellt dir Veit Felix Finkbeiner vor, das beste Beispiel dafür, dass jede*r einzelne zählt und wir gemeinsam etwas bewegen können. 

Felix Finkbeiner ist Gründer der Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-PlanetIm Jahr 2007 forderte der damals 9-jährige Schüler Kinder auf, in jedem Land eine Million Bäume zu pflanzen und startet damit eine weltweite Bewegung. 

Heute sind es über 90.000 Kinder und Jugendliche auf über 1.600 Akademien in 75 Ländern, die sich gegenseitig zu Botschafter*innen für Klimagerechtigkeit ausgebildet haben. Die Mission: 1.000 Milliarden Bäume zurückbringen!

Schließe dich uns an und mach mit. Jede*r kann die Welt retten.

Alles zu Plant-for-the-Planet

Mehr News für dich

  • Was wäre, wenn Long Covid das Beste ist, was mir passieren konnte?
    23.11.2022

    Was wäre, wenn Long Covid das Beste ist, was mir passieren konnte?

    Im Podcast mit der wundervollen Andrea wurde mir das schöne Geschenk angeboten, eine Kolumne zu schreiben. Einen Einbl

  • Trauer
    20.09.2022

    Trauer

    Trauer ist nicht das, was du fühlst. Trauer ist das, was du tust. Lasst eure Herzen vom Tod brechen und schaut, was passiert. Das war meine spontane Antwort auf Veits Frage, ob ich zum Ende unseres Gesprächs für seinen

  • Das Wunder im Wunder
    01.09.2022

    Das Wunder im Wunder

    Einladung zu einem Experiment Wenn du nicht selbst lesen magst, dann schau dir dieses Video an. In diesen bewegten Zeiten von Corona, Krieg in der Ukraine und

  • Häutungen
    26.08.2022

    Häutungen

    Liebe Frauen*, Schwestern, Seelen, Mütter. Ich sitze. Gottesdienst auf meiner Terrasse. Die Sonne geht über den Bergen auf. Erst gab es die Strahlen über der Bergkuppe. Dann kam Licht.</