Registriere dich jetzt.

Kategorien entdecken

Für Menschen, die das Spiel ihres Lebens wach, erfolgreich und zugleich lässig spielen wollen.

Kategorien

Empfohlene Kurse

homodea | der Campus für dein Leben

Wilde Zeiten brauchen einen starken Fels in der Brandung. Das ist homodea für dich, wenn du möchtest.

Unsere Mission ist es, gemeinsam mit dir und vielen Menschen, homodea in einen digitalen und auch realen Ort zu verwandeln, an dem wir uns auf das Wesentliche besinnen, Kraft & Inspiration tanken und uns gegenseitig ermutigen, unsere beste Version zu entdecken und zu leben.

Lasst uns uns an das erinnern, was wirklich zählt, was uns als Menschen ausmacht und wie wir diese Krise gemeinsam in eine echte Chance verwandeln können.

Du möchtest mehr über uns erfahren?

Unsere Vision

News

Authentisch als Coach Aufmerksamkeit gewinnen
Datum: 31.07.2021

Authentisch als Coach Aufmerksamkeit gewinnen

Von Phillip Schwigon. AUTHENTISCH ALS COACH AUF DAS EIGENE ANGEBOT AUFMERKSAM MACHEN… … sodass es sich nicht mehr aufdringlich, sondern gut und ehrlich anfühlt. Live Workshop mit Veit Lindau, Oliver Lorenz und Philipp Schwigon Du weißt eigentlich ganz genau, dass du deiner Zielgruppe mit deinem Wissen richtig gut weiterhelfen kannst. Und du möchtest am liebsten auch mehr Menschen mit deinem Coachingangebot helfen. Allerdings fühlst du dich irgendwie unsicher dabei, wie du mehr Menschen erfolgreich erreichen kannst und das vor allem auf eine Art und Weise, die sich nicht als aufdringlich, sondern angenehm für dich und deine Zielgruppe anfühlt. In der Theorie ist das Gewinnen von Coachingkund*innen eigentlich ziemlich simpel. Du benötigst dafür nurdrei Fähigkeiten: 1. Sichtbarkeit bei deiner Zielgruppe aufzubauen. 2. Vertrauen bei deiner Zielgruppe aufzubauen. 3. Mit Menschen aus deiner Zielgruppe eine Zusammenarbeit herbeizuführen. Klingt an sich echt simpel, oder? Doch wie kann die Theorie auch in der Praxis wirklich gut funktionieren? Und vor allem so, dass es sich gut anfühlt? Bist du bereit einzutauchen? Dann lass uns loslegen! SCHRITT 1. WIE KANNST DU SICHTBARKEIT BEI DEINER ZIELGRUPPE ERZIELEN? • Option 1. Du kaufst dir Sichtbarkeit über Werbeanzeigen ein. • Option 2. Du investierst Zeit und fügst deine Zielgruppe manuell über Vernetzungsanfragen hinzu. • Option 3. Du postest und Plattformen wie YouTube und Instagram finden deine Beiträge so brillant, dass sie diese anderen Menschen weiterempfehlen. Wie bei allem im Leben gibt es immer Licht und Schatten, also Vor- und Nachteile. Lass uns diese kurz gemeinsam beleuchten: Werbeanzeigen verwenden: Wenn du Werbeanzeigen schaltest, dann ist es wichtig, dass du bereits weißt, wie du mit deiner Zielgruppe zielführend kommunizierst. Das heißt, deine Zielgruppe versteht dich, kann Vertrauen zu dir aufbauen und eine Handlung durchführen. Die zielgruppenorientierte Kommunikation entscheidet darüber, ob über deine Anzeigen Umsatz entsteht oder nicht. Wenn das nicht der Fall ist, wirst du ziemlich wahrscheinlich mehr Geld bezahlen, als du mit den Werbeanzeigen verdienst. Um mit Werbeanzeigen mehr zu verdienen, als zu bezahlen, darfst du dir also zunächst einmal die Fähigkeit aneignen, dich authentisch in Text- oder Videoform zu vermarkten. Vorher empfehlen wir dir dieses Vorgehen erstmal nicht. Vernetzungsanfragen durchführen: Wenn du deine Zielgruppe durch Kontaktanfragen manuell hinzufügst, dann erhöht sich deine Sichtbarkeit, ohne dass du einen einzigen Cent dafür bezahlst. In diesem Szenario investierst du ausschließlich deine Zeit. Aus unserer Sicht ist diese Vorgehensweise sehr empfehlenswert, sofern es auf eine respektvolle Art und Weise durchgeführt wird. Du kannst dir diese Vorgehensweise wie deinen persönlichen Bühnenvortrag vorstellen: Den Vortragssaal füllen Damit dein Vortrag von einem Publikum gesehen wird, lädst du interessierte Zuhörer*innen in den Vortragssaal ein.Online kannst du dein Publikum durch Vernetzungsanfragen aufbauen. Vernetzungsanfragen bei den Menschen, bei denen es wahrscheinlich ist, dass du ihnen weiterhelfen kannst. Denn jedem deiner Kontakte werden deine Inhalte ab dem Zeitpunkt einer Vernetzungsbestätigung angezeigt. Deinen Vortrag halten Als Nächstes hältst du deinen Vortrag und begeisterst deine Zuhörer*innen mit deinem Wissen. Dasselbe kannst du auch online durchführen, indem du interessante Postings mit deinen vernetzten Kontakten teilst. Mit dem Publikum austauschen Nach deinem Vortrag kannst du von der Bühne gehen und mit einzelnen Interessent*innen aus dem Publikum sprechen. Online machst du das, indem du über persönliche Nachrichten auf die Menschen zugehst, die deine Inhalte spannend finden und damit interagieren. Dein Auftritt durch deine Postings entscheidet bei diesem Vorgehen darüber, ob Vertrauen bei deinem Publikum aufgebaut wird oder nicht. Falls das passiert, signalisiert dir die Interaktion in Form von Kommentaren oder Likes, wer von deinen Zuschauer*innen Interesse hat, mit dir in den Austausch zu gehen und möglicherweise auch eine Zusammenarbeit zu starten. Bitte nimm hier auf keinen Fall die Abkürzung und verkaufe einfach jeder*m dein Angebot per Chat. Das ist ein absolutes No-Go. Lerne zunächst authentisch auf der Bühne zu sprechen und eine Beziehung mit deiner Zielgruppe aufzubauen. Danach kannst du auf eine natürliche und angenehme Art und Weise in ein persönliches Gespräch überleiten. Falls du gerade an dem Punkt stehst, deine Sichtbarkeit von null an aufzubauen oder bereits ein paar hundert Follower*innen hast, dann empfehlen wir dir diese Vorgehensweise in jedem Fall. Plattformen wie Instagram, Podcast oder YouTube nutzen: Auf diesen Kanälen kannst du deine Sichtbarkeit ebenfalls ausbauen. Bei dieser Vorgehensweise gehst du NICHT aktiv auf Menschen zu, um den ersten Schritt zu machen. Vielmehr muss sich dein Content unter Beweis stellen. Wenn deine Inhalte gerne konsumiert werden, dann spielen die Plattformen deine Inhalte mehr Menschen aus. Aber auch, wenn deine Inhalte gut sind, liegt es hier kaum in deinem Einflussbereich, wie schnell du als Kanal wächst. Oft sehen wir Coaches, die seit Monaten Inhalte veröffentlichen, aber keine signifikant höhere Sichtbarkeit vorweisen können. Das ist verständlicherweise demotivierend. Also empfehlen wir dir, erstmal ein Vorgehen wie Vernetzungsanfragen durchzuführen, da deine steigende Sichtbarkeit hier viel eher in deinem Einflussbereich liegt. Instagram und YouTube empfehlen wir wenn dann als Ergänzung. SCHRITT 2. WIE BAUST DU VERTRAUEN DURCH CONTENT AUF? Durch das Veröffentlichen deiner kostenfreien Inhalte kann dich deine Zielgruppe das erste Mal kennenlernen. Sie lernen deine Werte, dich als Menschen, aber auch die Sichtweise auf dein Coachingthema kennen. Das schafft Vertrauen. Und was glaubst du, ist die wichtigste Voraussetzung für jegliche Zusammenarbeit? Richtig, Vertrauen. Wenn ich dich als Mensch mag und das Gefühl habe, dass du mir weiterhelfen kannst, dann bin ich einer möglichen Zusammenarbeit gegenüber aufgeschlossen. Aber das heißt nicht, dass wir nun online alles preisgeben. In unseren kostenfreien Inhalten sollten wir keine kompletten Lösungen liefern. Viel eher ein Verständnis davon, wovon wir überzeugt sind und wovon nicht. Es gibt Ausnahmefälle, aber grundsätzlich gilt: keine Meditationen anbieten, keine Übungen durchführen und keine Schritt-für-Schritt-Anleitungen kostenfrei veröffentlichen. Warum fragst du dich? Naja, warum sollte ich mit dir zusammenarbeiten, wenn du mir bereits kostenfrei alles zur Verfügung stellst? Das, was du damit verursachst, ist: das Kaufinteresse zu schmälern. Viel eher gilt es deiner Zielgruppe aufzuzeigen, weshalb es sinnvoll ist, die Lösung im eigenen Leben umzusetzen, denn nur dann erkennt sie den Wert und kann sich dafür verpflichten. SCHRITT 3. WIE ERZIELST DU EINE ZUSAMMENARBEIT MIT MENSCHEN, DIE DIR VERTRAUEN? Der effektivste Weg eine Zusammenarbeit zu erzielen ist in der Regel ein persönliches Gespräch, denn in diesem Szenario kann die*der potenzielle Kund*in Fragen stellen und du kannst gezielt darauf eingehen. Doch wie kommst du am einfachsten zu Gesprächen? Die Kunst ist es, auf eine einladende und respektvolle Weise Interessent*innen, die mit deinem Content interagieren, in Kontakt zu treten. Die wenigsten Menschen werden von selbst auf dich zukommen und dich bezüglich einer Zusammenarbeit anfragen. Das größte Kund*innenpotenzial liegt im Austausch mit den Menschen, die deinen Content mögen, dich kennengelernt haben und dir bereits folgen. Und das Coole ist: Dieses Potenzial wird von den wenigsten Coaches genutzt. Fast jede*r wartet passiv darauf, dass Kund*innen sich melden. Mit dieser Haltung wartest du jedoch auf dein Glück, statt proaktiv darauf zuzugehen. Wie kannst du nun ganz konkret auf eine authentische Weise als Coach auf das eigene Angebot aufmerksam machen? Wie kannst du deine Werbeanzeigen und Postings so gestalten, dass sie für Kund*innen sorgen, aber trotzdem von Plattformen weiterempfohlen, authentisch wahrgenommen und zudem wertvoll für deine Zielgruppe sind? Genau zu diesem Thema laden dich Veit Lindau, Oliver Lorenz und Philipp Schwigon am 07.08.2021 um 11 Uhr zu einem Live Training per Zoom ein. Du erfährst... • Wie du dein Coachingangebot authentisch konkret vermarktest. • Wie Veit Lindau seine Personenmarke aufgebaut hat. • Wie du so verkaufst, dass es sich gut und ehrlich für dich anfühlt. Außerdem werden wir auf all deine Fragen rund um das authentische Vermarkten deines Coachingangebots eingehen. Wenn du live dabei sein möchtest, kannst du einfach hier klicken und dich kostenfrei anmelden.

Oli & Phil
Datum: 24.07.2021

3 Tipps für eine konstante Umsetzung von Zielen

Von Philipp Schwigon. In deiner Arbeit als Coach hast du sicher bei deinen Kund*innen und auch bei dir schon festgestellt, dass schlechte Resultate oft nicht an mangelnder Theorie, sondern an der fehlenden konstanten Umsetzung liegen. Daher möchte ich dir heute 3 Empfehlungen mit auf den Weg geben, die du direkt umsetzen kannst, um dranzubleiben. 1. NIMM BEWUSST WAHR, IN WELCHE TÄTIGKEITEN DU WIE VIEL ZEIT STECKST UND VERBANNE AB SOFORT ALLES, WAS FÜR DEINE WICHTIGSTEN ZIELE NICHT RELEVANT IST. Wir nehmen uns oft viel zu viele Ziele auf einmal vor: * Eine neue Sprache lernen. * Ein neues Hobby beginnen. * Eine neue Kooperation starten. * Eine zweite Zielgruppe angehen. Mein Vorschlag: Du richtest den Fokus auf zwei konkrete Ziele, die du innerhalb von drei Monaten erreichen willst. Für diese zwei Ziele wählst du jeweils 2-3 konkrete Handlungen, die in deinem Einflussbereich liegen. Diese 2-3 regelmäßigen Handlungen trägst du für die nächsten 3 Monate in deinen Kalender ein und setzt sie mit höchster Prio um. So kannst du entspannt die zielführendsten Tätigkeiten umsetzen. Mehr brauchst du nicht. Je öfter wir Nein sagen, desto übersichtlicher wird unser Alltag und desto leichter fällt es uns, den Fokus nicht zu verlieren. Ein einfaches Beispiel dazu: Definiere zwei konkrete Ziele für die nächsten drei Monate. Definiert? :). Cool, dann lass uns deinen Fokus etwas schärfen. Damit die nächsten Schritte so einfach wie möglich nachzuvollziehen sind, nehme ich als Beispiel folgende Ziele für die nächsten drei Monate: 1. 5 kg abnehmen. 2. 5.000 € netto Monatsumsatz mit deinem Coaching-Angebot erzielen. Was sind drei Handlungen, die in deinem Einflussbereich liegen? Mit Einflussbereich meine ich Tätigkeiten, die du durchführen kannst und die von niemand anderem abhängig sind. 1 kg abnehmen kann von vielen Faktoren abhängen und liegt nicht nur in deinem Einflussbereich. Aber 1x mit einem sinnvollen Trainingsplan zu trainieren, liegt 100% in deiner Hand. Das ist einfach zu merken. Und dementsprechend einfacher für dich in der Umsetzung. Beim Abnehmen könntest du: 1. Trainieren gehen, das liegt in deinem Einflussbereich > check 2. Einen ganzen Tag keinen Müll essen, das liegt in deinem Einflussbereich > check Bei 5.000 € Monatsumsatz könntest du: 1. 30 Menschen aus deiner Zielgruppe als LinkedIn Kontakt hinzufügen, das liegt in deinem Einflussbereich > check 2. Ein Posting, das dich und dein Angebot authentisch vorstellt, liegt in deinem Einflussbereich > check Jetzt gilt es, diese im Einflussbereich liegenden Tätigkeiten drei Monate lang 3-5 x pro Woche in deinen Kalender einzutragen und jeden Tag abzuhaken. Alleine nur dadurch, dass du diese Handlungen abhakst, werden sie täglich neu aus deinem Unterbewusstsein hervorgeholt und die Wahrscheinlichkeit, dass sie zur Gewohnheit werden, steigt von Tag zu Tag. Und wenn du zu vielem Nein sagst, bin ich mir sicher, dass trotz deiner neuen Prioritäten noch viel Zeit für Freund*innen und Familie bleibt 2. VERGLEICHE DICH AB HEUTE NICHT MEHR MIT ANDEREN Nur weil andere in deiner Nische eine tollere Website, mehr Follower oder bereits eine bessere Kamerapräsenz vorweisen können, heißt das nicht, dass du gegen sie keine Chance hast. Sei mal ganz ehrlich zu dir: Was in aller Welt bringt es dir, dich genau jetzt mit anderen zu vergleichen? 1. Es könnte ein Gefühl in dir aufkommen von: Da komm ich ja niemals hin. 2. Du könntest dich fragen, ob das, was du da machst, überhaupt gut genug ist. 3. Du könntest dir denken: Ich bin ja schon viel weiter, da kann ich mich jetzt zurücklehnen. Bringt dir einer dieser Gedanken irgendetwas? Wir alle haben eine unterschiedliche Ausgangssituation. Wir alle dürfen uns in unserer eigenen Geschwindigkeit in unserem eigenen Prozess weiterentwickeln und wachsen. Gib diesen Gedanken keine Energie mehr. So hast du viel mehr Energie, um dich auf das Wesentliche zu fokussieren: Fokussiere dich auf die Entwicklung deiner eigenen Website, auf dein Marketing, deine Verkaufs-, Kamera- und Coachingfähigkeiten. Arbeite stetig an ihnen. Starte unperfekt und hab das Vertrauen, dass du dich zu einer Person weiterentwickelst, die zum*zur besten Anbieter*in in deinem Bereich wird. Jede*r hat bei Null angefangen. Also vergleiche dich, wenn überhaupt, nur noch mit deinem Ich aus der Vergangenheit. Ach ja... und nur mal so nebenbei: Um die ersten Kund*innen zu gewinnen, brauchst du weder eine Website noch Follower noch tolle Videos. 3. HÜPFE NICHT IMMER WEITER, NUR WEIL DAS GRAS WOANDERS GRÜNER ERSCHEINEN MAG. Meine Lieblingsmetapher zu dieser Empfehlung ist der Sport. Um echte, nachhaltige Ergebnisse zu erzielen, kannst du beim Sport keine Abkürzung nehmen. Und mit echten Ergebnissen meine ich keinen dicken Bizeps, sondern ein neues, erfülltes Lebensgefühl. Ein stetiger Fortschritt, der nicht sofort wieder in sich zusammenfällt. Ein gewohnter Rhythmus, der sich nicht mehr schwer, sondern einfach und gut anfühlt. Um zu diesem Ziel zu gelangen, musst du erst durch einen natürlichen Entwicklungsprozess hindurch, der am Anfang schwer sein kann. Der sich auch mal ziehen kann. Der auch mal keinen Spaß macht. Wenn du jedoch dran bleibst, kann es eines der schönsten Dinge auf der Welt sein. Du wirst glücklicher, du hast mehr positive Energie, du bist selbstbewusster und selbstdisziplinierter. Genauso ist es mit einem Coaching-Unternehmen. Der Anfang mag oft nicht so leicht fallen, weil gewisse Fähigkeiten wie Verkauf, Social Media Postings, online Kund*innenbetreuung oder die Technik bei dir vielleicht noch nicht perfekt sind. Wenn du dir aber sicher bist, dass du Menschen helfen kannst, hab Vertrauen darin, dass du in den dafür relevanten Fähigkeiten immer besser wirst und Tag für Tag immer mehr zu einem erfüllenden Lebensrhythmus als Coach gelangst. Hüpfe nicht schon nach zwei Monaten weiter, sondern zeige einen langen Atem und baue etwas Großes, Nachhaltiges, Echtes auf. Ich wünsche dir bestes Gelingen bei der Umsetzung meiner drei Empfehlungen. Da wir das konstante Umsetzen als so enorm wichtig erachten, haben wir in unser Coaching-Team Katja als Umsetzungscoach aufgenommen. Sie kümmert sich bei unseren Kund*innen um nichts anderes als um die konstante Umsetzung von bewährten Vorgehen in der Praxis. Auf unserem neuen YouTube Kanal Projekt 100+ findest du ab heute ein neues Video mit Katja, in welchem wir die wichtigsten Erkenntnisse in Bezug auf konstantes Umsetzen in der Tiefe besprechen: Zum Video >> Hab einen guten Tag. Philipp

Krisen-news
Datum: 23.07.2021

Unser SOS Kit für Krisen

Frieden ist nicht selbstverständlich, sondern ein sehr kostbarer Zustand. Viele Menschen in Deutschland haben ihn verloren, durch die aktuelle Krise in den Hochwassergebieten, aber auch durch die ätzend lang anhaltende Dauerkrise durch Corona. Menschen sind stark. Sie können in Krisen über sich hinauswachsen. Doch genauso wichtig ist es, dass wir dafür sorgen, dass sich im Nachgang durch nicht verarbeitete Erfahrungen kein Trauma chronisch manifestiert. Wir haben euch ein zweiteiliges SOS Kit für die Stressbewältigung in und nach Krisen zusammengestellt, welches du gern frei verwenden und teilen kannst. HELPERS CIRCLE ist ein Netzwerk von Traumatherapeut*innen, die umfangreiche Selbsthilfeanleitungen und -videos für direkt Betroffene, aber auch für Eltern und Pädagog*innen in einem SOS Kit zusammengestellt haben. In einem Interview mit Veit erklärt Kati Bohnet, was es damit auf sich hat und wie du es nutzen kannst. Im Rahmen der Hochwasserkatastrophe in einigen Teilen Deutschlands bewegt viele von uns jetzt die Frage: Wie können wir neben Spenden noch helfen? Kati Bohnet stellt in diesem Video die Aktion #SOSLANDUNTER vor, die sie und ihr Team zur Traumaprävention für Familien ins Leben gerufen haben. Kati Bohnet ist Gestalt- und Traumatherapeutin für Familien mit traumatisierten Kindern. Gleichzeitig ist sie Gründerin und Leiterin von HELPERS CIRCLE, wo sie mit ihrem Team Familien mit traumatisierten Kindern sowie deren Lehrkräfte, Erzieher*innen und Zugehörige mit in die (Un-)Tiefen des Nervensystems begleitet. Wissen schafft Orientierung und Orientierung schafft Sicherheit. Das ist das, was wir in der Begleitung von traumatisierten Kindern dringend benötigen. Erwachsene, die keine Angst haben, mit in die (Un-)Tiefen abzutauchen. DAHER BEFASST SICH DIE AKTION #SOSLANDUNTER MIT… • Aufklärung über Trauma, Traumaprävention und die emotionalen Reaktionen in den einzelnen Desaster Phasen • SOS Kit mit somatischen Übungen für die sofortige Anwendung in Krisensituationen • kostenlose SOS Übungsfolge für Erwachsene und Kinder zum Mitmachen bei Panik, Angstzuständen, Wut und Trauer • Soli-Aktion: Vorlese-Mitmachbuch zur Stressregulation für Kinder betroffener Familien in Not • Training zur*zum SOS Übungsanleiter*in für Kinder Zur Aktion #SOSLandunter | Traumaprävention für Familien in Not Zu HELPERS CIRCLE Du kennst Familien oder andere Menschen in Not? Bitte teile die Aktion # SOSLANDUNTER, damit Familien in Not auch dann noch Unterstützung bekommen, wenn die Presse nicht mehr berichtet und die Schäden und Verluste sichtbar und vor allem spürbar werden. Zwei heilsame Meditationen. Wir haben euch eine aktive und eine stille Meditation zur Verfügung gestellt, mit der ihr Stress abbauen und inneren Frieden finden könnt. Beides ist für jede Krise nutzbar. Aktive Meditation | Stress ade Schüttel dich. Move your body. Was ist für heute der eine Wunsch, den du mit in den Tag nehmen willst? Meditation | Die Ruhe im Sturm Diese Meditation lädt dich dazu ein, deine Kraft aus dem Außen zu dir zurückzuholen. Komme in deinem Inneren an und sage in Klarheit JA zu dir. ALLE HOMODEA HIGHLIGHTS FÜR 2021 Hier findest du unser homodea Programm der nächsten Monate. Enjoy. Hier geht’s zur Timeline. VERNETZUNG Gemeinsam sind wir stark. Zur homodea united Facebook Gruppe. Bitte teile keine Werbung in dieser Gruppe. Hier findest du unsere vielfrequentierten Live meetingpoints in deiner Nähe. Und hier noch ein toller Tipp Hol dir jetzt unsere homodea App und genieße homodea ganz mobil, wann und wo du willst. Die App findest du im App Store und Google Play Store.

AdobeStock_295723874
Datum: 16.07.2021

Die Kopfverdreherin

Hallo, ich bin Helianthus Annuus. Du kannst auch Heli sagen, das sagen viele zu mir. Ich bin wie ein Kompass, der sich nach der Sonne ausrichtet. Einer meiner Vorfahren war der bedeutende griechische Sonnengott Helios. Seine bildschönen Schwestern waren die Morgenröte namens Eos und Selene, die Mondgöttin. Unverkennbar pulsiert ihr Blut in meinen Adern. Der alte Sonnengott fuhr jeden Morgen mit seinem vierspännigen Wagen von Ost nach West über den Himmel, immer seiner Morgenröte hinterher. Dieses Ritual verfolgt mich bis zum heutigen Tag. Morgens öffne ich meine Augen und schaue gespannt nach Osten. Der erste Sonnenstrahl ist Magie. Er küsst mich wach wie Dornröschen. Und dann kommt sie, die aufgehende Sonne, und sofort startet mein Photosynthese-Kraftwerk. Da stehe ich, Auge in Auge mit der Sonne, deren Blick mich von nun an nicht mehr loslassen wird. Von morgens bis abends poussiere ich mit der Sonne und himmle sie an. Heute reise ich von Ost nach West, um mich morgen wieder auf Osten zu freuen. Wie der alte Helios schweife ich täglich am Himmel entlang und fange das Leuchten ein, wie mir das keine andere Blume nachmacht. Die Leute rufen mich nach dem was ich bin: Blume der Sonne. Man braucht gar keinen extra Namen für mich erfinden, weil Sonnenblume meine ganze Geschichte erzählt. ICH WEISS, WER ICH BIN Weil ich weiß, wer ich bin, habe ich eine einzigartig faszinierende Leuchtkraft. Dabei mache ich nichts Besonderes. Ich schaue lediglich in die Sonne und sinne ihr nach. Wahrlich kein Hexenwerk. Das kann eigentlich jede*r. Darin liegt meine ganze Ausstrahlung. Ich schaue in die Sonne und fange an zu lachen. Manches Kind malt mir voll Freude ein Gesicht in meinen Samenstand. Ich schaue in die stärkste Energiequelle und werde selbst zur Energie. Wo ich geh´ und steh´ löse ich Schmunzeln aus. Ich bin eine echte Aufreißerin, die den Traurigen die Mundwinkel hochzieht. Ich bin der volle Hingucker, bei dem keine*r wegschaut. Ohne dass ich mich anstrenge, drehen sie sich den Kopf nach mir um. Meine Macht liegt in dem, was ich anschaue. Das, was ich bin, kommt nicht aus mir, sondern wird mir zugeblinzelt. Ich fixiere mich auf die Sonne und werde zur Sonne. Meine Augen saugen nur Licht und Wärme auf. Mein Freund Peace Pilgrim sagte einmal: "Lebe deinem hellsten Licht gemäß und dir wird mehr Licht zuteil werden." Du kannst mir vorwerfen, das wäre spießig, wenn ich nicht auch die große, weite Welt betrachte. Es gibt ja schließlich noch den Mond, die Sterne, die Wolken, den Regen und die Erde unter den Füßen. Da ist so viel Wunderbares und genauso Einzigartiges, das meinen kleinen Horizont erweitern will. Da sage ich: Ja, du hast recht! Das ist wirklich so. Ich bin umgeben von atemberaubender Schönheit, von dem satten Kornfeld, das neben mir auf dem Acker steht, von Bergketten die fast am Himmel streifen, von dem Wasserfall, der aus der Ferne in meinen Ohren rauscht. Ja, du hast recht, ich bin ein Teil dieses Gemäldes, das von all diesen Farben lebt. Doch eines habe ich gelernt: ich bin Heli, die Sonnenblume. Ich gehöre zu diesem Gesamtkunstwerk, weil ich allein die Sonne anbete. Ich könnte niemals so kraftvoll den Asphalt durchstoßen, wenn ich zusätzlich noch die Wolken anschaute. Ich weiß, wer ich bin, deshalb bin ich unschlagbar. Irgendwann habe ich mich entschieden, alles was nicht zu mir gehört, was mir nicht dient, was mich nicht ausmacht, aus meinem Gesichtskreis zu entlassen. Aus dem unendlichen Kosmos habe ich nur das ausgewählt, was mich perfekt macht. Erst seit ich mir erlaube, Heli zu sein, bin ich kraftvoll und einzigartig. Ich konzentriere mich nicht mehr auf interessante Nebenschauplätze, sondern auf die Sonne, die mich vollkommen macht. Ich bin deshalb groß geworden, weil ich meinen Fokus konzentriert habe. ENTDECKE, WAS DICH STARK MACHT Als Heli möchte ich dir den Tipp meines Lebens geben. Verwässere nicht das Besondere, das du sein könntest, indem du meinst, alles sein zu müssen. Erlaube dir, einmalig zu sein und alles abzustreifen, was du nicht bist. Hab keine Angst, zu kurz zu kommen, wenn du das in dir zulässt, was in dir leuchten will. Entdecke die ungeheure Kraft, die sich dort entlädt, wo du der*die bist, zu dem*der du gedacht bist. Drehe den Blick auf die Energie, die in dir leben will. In dir hat der Schöpfer ein Geheimnis eingepflanzt, das in die Welt strahlen will. Du spürst es schon, lasse es zu. Blühende Grüße, euer Blumenmönch Theophilos

homodea LIVE meetingpoints | vernetz dich glücklich

teamleader-vorschau

homodea ist nicht nur eine online Plattform, sondern auch LIVE. Menschen brauchen einander & mögen es echt. 

Erlebe den ganzen Reichtum von homodea in ca. 130 Meetingpoints im deutschsprachigen Raum.

Unsere Teamleader:innen bieten Events & Gruppentreffen an, in denen du dich einklinken kannst.

Zu den live meetingpoints

Live Videos

OPUS

OPUS

OPUS 2021 ist das legendäre und beliebte Jahres Begleitprogramm von Veit Lindau. Lass dich daran erinnern, was wirklich WESENtlich ist. Erfahre überraschende, klärende Einsichten zu den existentiellen Herausforderungen eines wachen und guten Lebens. Kursbereich | OPUS An die, die unsere Welt retten wollen. Tu der Welt einen Gefallen und rette zuerst dich. Mach Frieden mit dir. Nimm dich an. Begrüße deinen Schatten. Umarme Deine Schwächen. Heile deine Wunden. Befreie deinen Geist. Lass los, was dir schadet. Wähle, was dich stärkt. Dieses JA! zu dir ist ein revolutionärer Akt. Sei Dir treu. Heirate dich selbst und du bist frei. Was unsere Welt braucht, ist Liebe. Und die beginnt mit dir. Liebe dich und deine Liebe rettet die Welt. DIE NÄCHSTEN LIVE VIDEO TERMINE Jeden Dienstag | 20 Uhr | OPUS | Veit Lindau DIE NÄCHSTEN LIVE VIDEO TERMINE | Q & A | MIT VEIT LINDAU • ALLE Q & A TERMINE FINDEST DU IM KURSKOMPASS EMPFEHLUNGEN • QUEEN IS RISING • KING IS BACK ALLE HOMODEA HIGHLIGHTS FÜR 2021 Hier findest du unser homodea Programm der nächsten Monate. Enjoy. Hier geht’s zur Timeline. VERNETZUNG Gemeinsam sind wir stark. Zur homodea united Facebook-Gruppe. Bitte teile keine Werbung in dieser Gruppe. Hier findest du unsere viel frequentierten Live meetingpoints in deiner Nähe. UND HIER NOCH EIN TOLLER TIPP Hol dir jetzt unsere homodea App und genieße homodea ganz mobil, wann und wo du willst. Die App findest du im App Store und Google Play Store.

3 Aug 21
20:00 Uhr

Tagesimpuls

Du möchtest tägliche Inspirationen erhalten?
homodea

Wir alle sind die Kapitäne des Raumschiffes Erde.
homodea ist ein Zuhause und eine Zukunftswerkstatt für wache Menschen.