Registriere dich jetzt.
10.11.2020

Es gibt noch Wunder

Wir wollten nur wissen, ob du wirklich noch an Märchen glaubst ☺︎

Jetzt mal im Ernst. Solange du lebst, wirst du Probleme haben.

Evolution ist eine spiralförmig angeordnete Kette von Problemen, deren Lösung bereits das nächste Problem nach sich zieht.

Demut bedeutet, die Probleme, die in deiner evolutionären Pipeline auf dich warten, mit einer solchen Hingabe zu lösen, als ob die Rettung des gesamten Universums davon abhinge und gleichzeitig zu wissen, dass das, was du tust, völlig irrelevant für das große Ganze ist.

Clever bist du, wenn du endlich zugibst, dass du immer weißt, was als nächstes zu tun ist, um das gegenwärtige Problem zu lösen. Du musst die Lösung nicht umsetzen, du kannst dein gegenwärtiges Problem gern solange festhalten, wie du möchtest. Doch das ganze Spiel bereitet wesentlich mehr Spaß, wenn du alle deine Probleme als selbstgewählt betrachtest. Denn dann hast du die Wahl.

Entweder du beginnst, dein gegenwärtiges Problem mehr zu achten und vielleicht sogar zu genießen, oder du löst es und suchst dir so ein neues Problem.

It’s up to you!

Mehr News für dich

  • Verrückung und Veränderung
    13.05.2022

    Verrückung und Veränderung

    Die Wirklichkeit, von der wir sprechen können, ist nie die Wirklichkeit an sich, sondern eine von uns gestaltete Wirklichkeit. Heisenberg Clair Cameron Patterson (*2 Juni 1922, † 5. Dezember 1995) war ein Geophysi

  • Freiheit und Sicherheit
    03.05.2022

    Freiheit und Sicherheit

    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety. zu Deutsch | Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. 1775, Benjamin

  • Coming out, going public | Notwendig oder nicht?
    26.04.2022

    Coming out, going public | Notwendig oder nicht?

    Aus heutiger Sicht ist in Österreich sowohl die eingetragene Partnerschaft als auch die Ehe für alle seit 01.01.2019 möglich. Trotz dieser gesetzlichen Lage muss sich jede Person, die nicht heterosexuell geprägt ist, unserer

  • Die Sichtbarkeit in der Unsichtbarkeit
    05.04.2022

    Die Sichtbarkeit in der Unsichtbarkeit

    Passiv ausgedrückt, beschreibt Sichtbarkeit den Zustand gesehen zu werden. Mit anderen Worten, im Fokus der Aufmerksamkeit zu stehen. Dabei ist zu unterscheiden, aus welcher Motivation der Drang, gesehen zu werden, stammt. <