Registriere dich jetzt.
26.08.2022

Häutungen

andrea_lindau_haeutungen

Liebe Frauen*, Schwestern, Seelen, Mütter.

Ich sitze. Gottesdienst auf meiner Terrasse.
Die Sonne geht über den Bergen auf. Erst gab es die Strahlen über der Bergkuppe.
Dann kam Licht.

Ich mag dir von mir erzählen.
Es gibt Vieles, was ich nicht sage.
Habe irgendwann irgendwie entschieden, dass sprechen nicht geht.

Somit teile ich bestimmte Sachen nicht mehr, sondern ziehe sie tief in mich rein.

Darüber liegen Wunden, Narben, dicke Haut.
Metaphorisch und im wirklichen Sinn.

Ich brauche Häutung, wenn ich leben will.

Ich muss es wagen, mich wieder zu öffnen. Mir selbst und uns allen.
Sonst ersticke ich im Panzer.

Leben ist so viel. So intensiv. So schnell. So alles.
Wellen rollen durch, wie im Meer, was sich ewig bewegt.
Welle für Welle.

Erkennst du nicht, was eigentlich Sache ist, rollen sie durch. Welle nach Welle.

Du verlierst den Anschluss an dich selbst, dein eigenes Leben wird immer dünner.

Erst bekommst du es nicht mit.

Dann wunderst du dich, weil alles immer schwerer wird, du immer stumpfer, andere immer weiter weg gehen.
Am Ende bist du starr, nichts schenkt dir mehr wirklich aufrichtige Freude ...
du stirbst langsam ab.

Frauen*
So nicht!

Sieh, wie wichtig du bist.
Wie schön. Wie du.
Dich gibt es nur einmal! Vor allem für dich.

Nichts, aber auch gar nichts, darf die Macht bekommen dir deine zu nehmen.

Richte dich auf.
Lass einen Ruck durch dich gehen, raff deine Röcke und sage dir:

Ich will es leben und ich will es JETZT.
Lass den Zug nicht abfahren, stumm am Bahnsteig stehend, den roten Lichtern deines Lebens hinterhersehend ...
in der Seele weinend, weil du dich selbst weder wirklich spürst, noch bewegt bekommst.

Nimm es dir!
Hol es dir zurück!

Du bist es wert erfüllt zu sein.
Zu leuchten, zu atmen, immer weiter zu werden.

Queen is rising.

Andrea Lindau

Mehr News für dich

  • Trauer
    20.09.2022

    Trauer

    Trauer ist nicht das, was du fühlst. Trauer ist das, was du tust. Lasst eure Herzen vom Tod brechen und schaut, was passiert. Das war meine spontane Antwort auf Veits Frage, ob ich zum Ende unseres Gesprächs für seinen

  • Das Wunder im Wunder
    01.09.2022

    Das Wunder im Wunder

    Einladung zu einem Experiment Wenn du nicht selbst lesen magst, dann schau dir dieses Video an. In diesen bewegten Zeiten von Corona, Krieg in der Ukraine und

  • Verrückung und Veränderung
    13.05.2022

    Verrückung und Veränderung

    Die Wirklichkeit, von der wir sprechen können, ist nie die Wirklichkeit an sich, sondern eine von uns gestaltete Wirklichkeit. Heisenberg Clair Cameron Patterson (*2 Juni 1922, † 5. Dezember 1995) war ein Geophysi

  • Freiheit und Sicherheit
    03.05.2022

    Freiheit und Sicherheit

    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety. zu Deutsch | Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren. 1775, Benjamin