Registriere dich jetzt.

Kategorien entdecken

Für Menschen, die das Spiel ihres Lebens wach, erfolgreich und zugleich lässig spielen wollen.
Q & A mit Veit Lindau im homodea-Abo

Q & A | 10.08.2021

Abschnitt: 1 | Q & A | 2021

In diesem Video ist Veit für euch und eure Fragen da.

Inhaltsverzeichnis

00:00:58
Ich verstehe den Begriff Opferitis nicht ganz. Ich suche häufig die Schuld bei mir. Ich lerne z.B. jemanden kennen, der anfangs großes Interesse an mir hat. Dann kippt es komplett und er verliert das Interesse an mir. Ich suche aber den Fehler bei mir. Wie gehe ich selbstverantwortlich damit um?
00:07:11
Wie formuliere ich eine Absicht so klar, dass ich sie wirklich spüre und sie nicht nur an der Oberfläche kratzt bzw. nach wenigen Minuten selbst von dieser wieder verschwindet?
00:13:22
Lieber Veit, ich habe bei King is back festgestellt, dass ich ein sehr hohes Wertebewusstsein habe und auch vieles davon lebe. Dennoch habe ich das Gefühl, in einer komplexen Welt mit widersprüchlichen Rollen, meinen eigenen Ansprüchen nicht gerecht zu werden. Wo ich bisher verdrängt habe, ziehen Unaufrichtigkeiten, kleine Schwächen oder faule Kompromisse jetzt viel positive Kraft. Hast du einen Tipp?
00:20:01
Wie kann ich einschlafen, wenn die Gedanken nicht zur Ruhe kommen und von entsprechenden Meditationen eher genervt sind, schließlich sind sie ja noch beschäftigt. Und das Unterbewusstsein vermutlich außer Rand und Band.
00:23:40
Lieber Veit, ich verdränge immer wieder den Schmerz, dass er sich nun öfters körperlich zeigt. Wie fühle ich ihn so, dass ich ihn zulassen kann und ohne, dass ich ins Drama falle, sondern still und bejahend? Ich möchte ihn integrieren lernen.
00:25:04
Wenn eine Beziehung mir körperliche Nähe gibt, wir aber geistig nicht im selben Boot sitzen, bremst sie mich dann in meinem Streben/meiner Absicht? Und wie kann man dir eigentlich mal eine Freude machen?
00:28:44
Was kann ich gegen die im Kopf auftauchenden Aussage „War ja klar“ machen? Und gegen die unterschwellige Erwartung bspw. bei einer WhatsApp, wenn man sich unwillkürlich denkt: „Bitte lass es nichts Schlimmes sein.“
00:31:28
Ich fühle mich häufig gestresst von den Selbstzweifeln und Unsicherheiten meiner Partnerin. Zusätzlich versuche ich oft die Probleme meiner Partnerin zu lösen, weil ich Sorge habe, dass ihre Probleme die Beziehung oder mich zu sehr belasten könnten. Was ist hier eigentlich mein Problem und was kann ich Positives für unsere Beziehung tun?
00:38:37
Was kann ich tun, wenn die Trigger um mich herum (egal ob Arbeit oder Beziehung) einfach zu viel werden und ich mich nur noch davor drücken will?
00:40:56
Ich habe heute eine krasse Frage, Afghanistan - ich kann den Hass gegenüber Frauen nicht greifen. Hast du eine Ahnung, warum wir bei Männern eine solche Gewaltbereitschaft auslösen?

Über die Autor:innen

veit-lindau-avatarVeit Lindau
homodea

Wir alle sind die Kapitäne des Raumschiffes Erde.
homodea ist ein Zuhause und eine Zukunftswerkstatt für wache Menschen.