Registriere dich jetzt.

Kategorien entdecken

Für Menschen, die das Spiel ihres Lebens wach, erfolgreich und zugleich lässig spielen wollen.

Kategorien

Empfohlene Kurse

homodea | der Campus für dein Leben

Wilde Zeiten brauchen einen starken Fels in der Brandung. Das ist homodea für dich, wenn du möchtest.

Unsere Mission ist es, gemeinsam mit dir und vielen Menschen, homodea in einen digitalen und auch realen Ort zu verwandeln, an dem wir uns auf das Wesentliche besinnen, Kraft & Inspiration tanken und uns gegenseitig ermutigen, unsere beste Version zu entdecken und zu leben.

Lasst uns uns an das erinnern, was wirklich zählt, was uns als Menschen ausmacht und wie wir diese Krise gemeinsam in eine echte Chance verwandeln können.

Du möchtest mehr über uns erfahren?

Unsere Vision

News

Töpfernde Hände
Datum: 30.04.2021

Job.Utopia

Wenn du zur Arbeit gegangen bist, was war dabei dein primäres Gefühl? Freude und Sinn?Oder Pflicht und Zwang? Wenn du heute eine enorme Summe Geld erben würdest, würdest du weiterhin deinem Job nachgehen oder kündigen? Stell dir eine Welt ohne Not vor, in der alle Menschen einer Arbeit nachgehen, die siewirklich lieben. Kannst du uns alle lächeln sehen? Kannst du fühlen, wie viel Freude wirfreisetzen? Wie unsere Kreativität explodiert, weil wir nicht mehr gezwungen, sonderneingeladen werden? Klingt das verrückt für dich? Utopisch? Kann sein. Doch beginnt nicht alles Neue miteiner „vollkommen unrealistischen“ Vision? Haben wir nicht so den Himmel erobert undtödliche Seuchen besiegt? In dem es „Verrückte“ gab, die darauf beharrten, dass es eineLösung geben muss? Die Welt des Möglichen ist immer viel weiter, als uns dasgegenwärtige Paradigma vorschreiben will. Meckern über das, was ist, kann jeder. Besonders wenn es um Arbeit geht, jammern wirDeutschen sehr gern. Doch Nörgeln ist etwas für Denkfaule. Es verändert nichts. Ichmöchte dich einladen, wirklich groß zu denken und dann... mutig zu handeln. Wirbrauchen dringend eine neue, gute, starke Vision menschlicher Arbeit, an die vieleglauben: Angestellte und Unternehmer*innen, Selbstständige, Student*innen und Rentner*innen. DIE ZAHLEN SPRECHEN EINE DEUTLICHE SPRACHE. WUSSTEST DU, DASS... • die Krankheitstage wegen Burnout in Deutschland von 2004 bis 2011 umdas 18-Fache gestiegen sind? • sich die Anzahl der Tage, die Beschäftigte aufgrund von Depressionen und anderen psychischen Krankheiten am Arbeitsplatz fehlen, in den vergangenen 15 Jahren mehr als verdoppelt hat? • in Deutschland 17% der Mitarbeiter*innen gar keine und 67% nur wenigemotionale Bindung zu ihrem Arbeitsplatz verspüren? • deine Arbeit neben deinen Beziehungen den stärksten Einfluss auf deine Lebensqualität und deine Gesundheit hat? Wir beschäftigen uns heute selbstverständlich mit Fragen, die vor 100 Jahren nur vonEinzelnen berührt wurden: „Wer bin ich? Was ist der Sinn? Was ist wirklich wesentlich?“, doch unser Verständnis von Arbeit stammt noch aus dem Zeitalter derIndustrialisierung. Der einzelne Mensch als Rädchen einer riesigen Leistungsmaschine.Wir haben ein Perpetuum Mobile erschaffen und glauben, es bedienen zu müssen. Sorollt und rollt das Rad weiter. Immer schneller. Doch wir sind keineLeistungsmaschinen. Wir sind emotionale, Sinn suchende Wesen. Zu meinen Klient*innenzählen sowohl Arbeitslose, Angestellte, Selbstständige und Unternehmer*innen. Viele werdenvon ähnlichen Fragen bewegt:Wie kann ich aus dem Hamsterrad des ständigen Leistungsdrucks aussteigen, ohne zur*mAussteiger*in werden zu müssen? Ist es möglich, mit dem was mir Freude macht, genügend Geld zu verdienen?Was genau bereitet mir eigentlich Freude? Die positive Psychologie hat sich viel mit der Frage beschäftigt: Was lässt Menschendauerhaft erblühen? Ihre Vertreter*innen befragten hunderttausende Menschen, um diewichtigsten Faktoren für Glück herauszufinden: Ob wir es wollen oder nicht, Geld spielttatsächlich eine Rolle. Wenn es fehlt, stresst es. Das heißt, Geldverdienen ist durchaus einguter Grund, um zur Arbeit zu gehen. DIE FÜNF STÄRKSTEN FAKTOREN FÜR UNSERWOHLBEFINDEN HABEN JEDOCH MIT KOHLE GAR NICHTS ZU TUN: 1. Positive Gefühle. 2. Engagement, also einen guten Unterschied für andere zu machen. 3. Stabile und freundliche Beziehungen. 4. Ein tieferer Sinn in dem, was wir tun. 5. Selbstwirksamkeit. Das bedeutet, wir sind dann glücklich, wenn uns unsere Arbeit positive Gefühle beschert, etwas Gutes für andere tun lässt, in einem angenehmen Umfeld stattfindet,einem tieferen Sinn dient und uns konkrete Erfolge beschert. Bis vor kurzem wurde der Fortschritt einer Gesellschaft lediglich an Einkommen, Wachstum und Leistung gemessen. In den letzten Jahren findet endlich auf vielen Ebenen ein Umdenken statt. Wir entwickeln uns langsam von einer Gesellschaft des Habens zu einer des Seins. Unternehmen führen „weiche Themen“ wie Meditation, Achtsamkeit und Entspannung bei ihren Mitarbeitern ein. Selbst die Kanzlerin hat imsogenannten Deutschlandforum rund hundert Fachleute aus aller Welt damit beauftragt,den Zusammenhang von Lebensqualität und Fortschritt zu erforschen. Doch wir könnenes uns nicht leisten, auf die Veränderung „von oben“ zu warten. Jede*r von uns istherausgefordert, ihre*seine Vorstellung von Arbeit neu zu erdenken und sich dort, wo sie*erwirkt, für einen konstruktiven Wandel einzusetzen. Was bedeutet Arbeit heute für dich? Und wenn alles möglich wäre, was sollte Arbeit sein? MEINE DEFINITION VON ARBEIT Ich möchte dir gern meine Definition vorstellen: Arbeit ist dein schöpferischer Selbstausdruck auf unserem Planeten. Durch deine Arbeit drückst du aus, woran du glaubst und was du wertschätzt. Arbeit beginnt nicht mit einem bezahlten Job, sondernmit deinem ersten Atemzug. Sie endet auch nicht mit der Rente, sondern mit deinemletzten Atemzug. Du hattest und hast viele Jobs, für die du nicht mit Geld bezahlt wirst:Schüler, Geliebter, Mutter, Opa. Geld sollte deinem Selbstausdruck dienen und nichtumgekehrt. Klingt das utopisch? Na und! Lassen wir es real werden. Denn wir alle wissen, dassetwas nicht stimmt. Wir fühlen uns in unserer Würde verletzt, wenn wir für Geld Dingetun, an die wir nicht glauben. Lass uns gemeinsam die ökonomische Wunde heilen. Waskann jede*r Einzelne von uns tun? Was kannst du tun? ERSTENS: ENTDECKE DEIN FEUER. FOLGE DEINER SEHNSUCHT. Der Hirnforscher Professor Gerald Hüther hat einmal gesagt: „98% unserer Kinder sindhochbegabt. Nach der Schule sind es nur noch 2%.“ Unser altes Bildungssystem machtaus kreativen, begeisterten Genies ängstliche Notwendigkeitsdenker, die nicht mehr voninnen nach außen leben (Was will ich wirklich arbeiten? Wofür brenne ich?), sondernvon außen nach innen (Was gibt mir der Arbeitsmarkt an Möglichkeiten vor?) Statteiner mächtigen Sehnsucht zu folgen, versuchst du, dich in eine der vorgefertigtenBoxen zu zwängen. Wozu? Um sicher durchzukommen und irgendwann zu sterben? Wach auf. Hol dir dein Feuer zurück! ZWEITENS: WARTE NICHT DARAUF, VON ANDEREN ENTDECKT ZU WERDEN. ERKENNE DICH SELBST! Im sogenannten „Genius-Project“ lies Jay Niblick 197000 Menschen in 23 Ländern befragen, um herauszufinden, welche Eigenschaften den Unterschied zwischen den wirklich Erfolgreichen und dem Rest ausmacht. Das Ergebnis war erstaunlich. Es wareneben nicht irgendwelche besonderen Talente, sondern letztlich zwei einfache Elemente:Erfolgreiche Menschen verfügen über eine gute Selbstkenntnis und konzentrieren sichauf ihre Stärken. Sie suchen Umstände auf, die es ihnen ermöglichen, dass, worin sie gutsind, zu leben. Wie genau kennst du dich? Worin bist du stark? Und worin wirst du sehr wahrscheinlichnie wirklich gut sein? Wenn du nicht weißt, wie du tickst, wird es schwer, den perfektenArbeitsplatz zu finden. Jeder Mensch ist eine besondere Blume mit einzigartigen Gaben.Leider haben sich viele so sehr angepasst, dass sie nicht mehr wissen, worin ihrespezielle Berufung besteht. In unseren Seminaren zu diesem Thema erforschen wir 8Grundelemente deiner Begabung: Dein Credo, deine Passionen, Talente, Verhaltenstyp,Fertigkeiten, Erfahrungen, Motivationsmotoren und idealen Rollen. Wie auch immer dudir diese Selbsterkenntnis holst, es lohnt sich! Du wirst viel schneller spüren, was und wer zu dir passt und was verändert werden muss, damit du in deinen Flow kommst. DRITTENS: HÖR AUF, WIE EIN*E ANGESTELLTE*R ZU DENKEN. BEGREIFE DICH ALS EIGENVERANTWORTLICHE SELBST-AG. Egal, ob du dich als Angestellte*n, Unternehmer*in oder Rentner*in siehst, du bist immer einefür sich stehende SELBST-AG, die in Beziehung mit anderen geht, um ihre Schätze zuteilen. Dies kann unter Bedingungen geschehen, die dich schwächen oder stärken. Dichdarum zu kümmern, liegt an dir. Weißt du, wen 90% aller angestellten Menschen für ihren Arbeitsstress verantwortlich machen? Ihre*n Chef*in! Wenn du so denkst, hast du ein echtes Problem. Denn du bist nicht dein*e Chef*in. Du bist du. Hier und nur hier liegt deine Macht. Wenn du herausgefunden hast, was für eine einzigartige Blume du bist, Schritt 2, ist es deine Verantwortung, zu erforschen, unter welchen Umständen du am leichtesten erblühst und sie dann zu erschaffen. Es braucht acht Wächtertugenden, um aus einer klar erkannten Berufung auch einenerfolgreichen Beruf zu machen: 1. Groß denken. Hol dir dein Recht zurück, frei in jede Richtung zu denken. 2. Eigenverantwortung. Es ist deine SELBST-AG! Niemand wird es für dich tun. 3. Lauschen. Der innere Ruf offenbart sich meistens leise. 4. Klarheit. Bring deine Begabung auf den Punkt. Benenne präzise, was du brauchst, um voll zu erblühen. 5. Konkretheit. Wenn du weißt, wie du tickst und was du willst, forme daraus konkrete Ziele, die du konsequent angehen kannst, statt nur davon zu träumen. 6. Dienen. Bei aller Selbstverwirklichung vergiss nicht, dass Leben Kooperation bedeutet. Die anderen werden dich unterstützen, wenn du ihnen voller Begeisterung in ihrer Entfaltung dienst. 7. Mut und Spielen. Deine Einzigartigkeit entdeckst du, wenn du immer wieder die vorgefertigten Bahnen verlässt, Fehler riskierst, um die Ecke denkst, ungewohnte Rollen einnimmst, die Komfortzone erweiterst. 8. Kontinuum. Falls du denkst, dass dein Traumjob über Nacht zu dir kommt, vergiss diesen Artikel und träum weiter. Um dich vollständig zu verwirklichen, braucht es Zeit. Um genau zu sein: Dein ganzes Leben. Lass dich davon nicht deprimieren. Tatsächlich ist es eine gute Nachricht. Der Weg indiese Richtung ist ein spektakuläres, dein Herz stillendes Abenteuer. ALSO VERSCHWENDE KEINE ZEIT. GEH LOS. VERWIRKLICHE DICH. FANG HEUTE DAMIT AN. Kurstipp: The Call | Finde deine wahre Berufung

Wenn sich das Schicksal der Ahn*innen wiederholt
Datum: 31.03.2021

Wenn sich das Schicksal der Ahn*innen wiederholt

Von Sabine Lück. In jedem Stammbaum finden wir zufällige Wiederholungen von Schicksalsschlägen und auffälligen Ereignissen aus vorhergegangenen Generationen. Oft sind diese an bestimmte Jahrestage, Jahreszeiten oder sogar an genaue Uhrzeiten gebunden. Dramatische Erfahrungen, die in einem bestimmten Alter gemacht wurden, wiederholen sich oft in den nächsten Generationen, wenn Nachfahr*innen im selben Alter sind. Hierbei wird aber auch oft eine Generation übersprungen. Viele Menschen haben Sorge, im gleichen Alter wie die eigenen Eltern zu erkranken oder zu sterben, oder sie können sich beispielsweise ihre Angst vor Reisen, das Unwohlsein, sobald es in einem Raum dunkel wird, oder das Bedürfnis, sich selbst zu verletzen, nicht erklären. Systemiker*innen gehen davon aus, dass sich hier die Treue der Nachkommen mit ihren belasteten Ahn*innen zeigt. So kann hinter einer Winterdepression auch ein unbewusstes Gedenken an den im Winter gefallenen Urgroßvater stehen, dessen Verlust die gesamte Familie nicht verkraftet hat. Auch wenig nachvollziehbare Entscheidungen können Ursachen dieser Art haben, z. B. der Verzicht auf eine erfolgversprechende Herz-OP, der eine unbewusste Loyalität mit dem am Herzinfarkt verstorbenen Vater sein kann. Da diese Phänomene ihre Ursachen im Jahrestag-Syndrom haben können, ist eine Auseinandersetzung mit den Schicksalsschlägen der Vorfahren eine hilfreiche Möglichkeit, alten Verstrickungen auf die Spur zu kommen, um diese dann weitestgehend aufzulösen zu können. Indem wir den Treuevertrag mit Mutter und Vater entschlüsseln, befreien wir uns von unbewussten, automatischen Verhaltensmustern und tief verwurzelten Glaubenssätzen. Das Erbe unserer Ahnen lastet schwer auf uns und unseren Kindern und unsere Treue mit den Ahn*innen blockiert nicht selten die Entwicklung unseres authentischen Potenzials. In meinem Intensiv-Workshop Das Erbe deiner Ahnen auf homodea zeige ich dir einen Weg auf, wie du diese Verstrickungen erkennen kannst und was es braucht, dich vom Leid deiner Ahn*innen abzugrenzen und in dein volles Potenzial zu kommen. So brauchst du nicht länger unbewusst dein Glück boykottieren, um deine Ahn*innen rückwirkend versorgen zu wollen. Coaches, Therapeut*innen und Berater*innen bekommen hier ein Handwerkszeug, mit dem sie Menschen und Familien ebenfalls dabei helfen können, die Macht der Ahnenwunden zu lindern damit sie schließlich wirklich heilen können. Folgende Fragen können dir helfen, einem möglichen Jahrestag-Syndrom in deiner eigenen Familie auf die Spur zu kommen: 1. Sammle Daten von traumatischen Erfahrungen, schweren Erkrankungen, Unfällen oder Suiziden in den Ahnenreihen und vergleiche dramatische Ereignisse in deiner Familie. Gibt es hier Wiederholungen von schweren Schicksalen? Wie alt waren die Betroffenen? Wie alt waren im Verhältnis dazu deren Kinder oder Eltern? 2. Was war in deinem Leben los, als du in diesem Alter als Kind oder als Elternteil warst? 3. Haben sich die Wiederholungen beim gleich- oder bei gegengeschlechtlichen Familienmitgliedern gezeigt? 4. Gibt es hier Wiederholungen von Daten? Manchmal überspringt es eine Generation! Kannst du Zusammenhänge zwischen Symptomen wie Angst, Depressionen, Essstörungen oder Suchtverhalten im eigenen Leben und diesen Schicksalsschlägen deiner Ahn*innen feststellen? Achte bitte hierbei auf das Jahrestag-Syndrom und vergleiche Jahreszahlen, Tage, Jahreszeiten usw. Tipp: Intensiv-Seminar Das Erbe deiner Ahnen.

Proteste: Black Lives Matter
Datum: 21.03.2021

Black Lives Matter

Guten Morgen.Schön, dass du hier bist. Heute ist der internationale Tag gegen Rassismus. Wir haben zu tun. Da hier auf homodea immer noch in überwältigender Mehrheit weiße Menschen sind und auch ich eine weiße Person bin, möchte ich gerne mein Privileg hier nutzen. Was ist eigentlich Rassismus? Die meisten von uns haben wahrscheinlich gelernt, dass Rassismus Vorurteile und Hass gegenüber Menschen mit einer anderen Hautfarbe oder Herkunft ist, also sehr persönlich und individuell. Das stimmt jedoch nur zum Teil. Rassismus ist vor allem die strukturelle Benachteiligung und Diskriminierung Schwarzer Menschen und anderer Menschen, die als nicht-weiß gelesen werden. Das eröffnet natürlich ganz andere Abgründe. Da wir alle in dieser Gesellschaft aufgewachsen sind, haben wir diese Art von Rassismus von klein auf gelernt! Das ist für viele von uns ein harter Brocken. Die meisten weißen Menschen, die sich in der psycho-spirituellen Szene, also z.B. hier auf homodea, rumtreiben, wollen Gerechtigkeit, wollen keinen Rassismus und wir fühlen uns auch wirklich nicht als Rassist*innen! Zu lernen und zu sehen, dass wir das trotzdem sind, ist oft schmerzhaft und führt oft zu Abwehr, Wegerklären und Diskussionen und schlussendlich dazu, dass wir die Arbeit nicht tun. Es wäre doch wundervoll, wenn wir uns hier auf homodea unterstützen würden, über diese Schwelle zu gehen und die Arbeit zu machen. Zu sehen, wo auf individueller und struktureller Ebene Rassismus stattfindet. Zu lernen, wie das aussieht. UND DANN DA WO DU BIST, ETWAS DAGEGEN ZU TUN! Noch ein Brocken, den wir als weiße Menschen schlucken müssen ist: Es geht nicht um uns. Es geht nicht um unsere Erfahrungen, Befindlichkeiten, Gefühle, sondern es geht natürlich um die der Menschen, die jeden Tag Rassismus erfahren. Hier sind drei Lesemöglichkeiten, die ich euch wirklich ans Herz legen möchte: * Artikel Alltagsrassismus | Ein Aufruf zur Selbstreflexion. Juliane Rump interviewt Alice Hasters. Klicke hier. * Buch & Hörbuch | Exit Racism. Tupoka Ogette. Klicke hier. * Buch & Hörbuch | Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten. Alice Hasters. Klicke hier. PS: In der Vergangenheit haben viele Menschen unter unseren Tagesimpulsen wie diesen geschrieben, dass sie als weiße Menschen auch schon Rassismus erlebt haben. Das geht nicht. Damit möchte ich niemandem schlechte oder unangenehme Erfahrungen absprechen, doch Rassismus ist strukturell und weiße Menschen werden in dieser Struktur als das Nonplusultra, die Norm gesehen. Das bedeutet nicht, dass du keine Probleme haben kannst. Und: Wieso ist es dir so wichtig, das zu sagen, wenn es gerade um die Diskriminierung und Unterdrückung von anderen Menschen geht…? Love, Leona

Leere Straßen während des Corona Lockdowns
Datum: 28.12.2020

Kurse für den Lockdown

Bist du viel zuhause und fragst dich, wie du die Zeit gut nutzen kannst? Wir alle erleben gerade eine große Umwälzung dessen, was wir gewohnt sind. Die Einschränkungen des Lockdowns bringen viele Menschen an ihre Grenzen. Viele Geschäftszweige müssen ihre Arbeit einstellen und Mitarbeiter:innen in Kurzarbeit schicken. Für Selbständige sind die Herausforderungen meist noch größer. Wie geht es dir damit? Wie nimmst du die Herausforderung an? Vielleicht bist du gerade ganz alleine, vielleicht mit deinen Kindern, deiner Familie. Wie auch immer du die Zeit verbringst, du wirst wahrscheinlich spüren, dass sie dich herausfordert. Eine Anspannung liegt in der Luft. Konflikte kochen schneller hoch, Meinungen sind gespalten. Dazu kommt, dass Menschen mit ihrer Familie auf engem Raum leben und plötzlich viel Zeit miteinander verbringen. Genauso gibt es Menschen, die ganz alleine Zuhause sind. Wie bist du vom Lockdown betroffen? Gibt es Menschen, um deren Gesundheit du dir Sorgen machst? Hast du vielleicht selbst Angst, dich anzustecken? Bist du von den Maßnahmen genervt? Zweifelst du an unseren Regierungen? Umso weniger ist es verwunderlich, dass gerade jetzt so viele Konflikte entstehen. Konflikte um Corona, aber genauso alte Konflikte, die durch das enge Zusammenleben getriggert werden und hochkochen. Das kann anstrengend sein oder du kannst es auch als Chance auf Heilung nehmen. Besonders hart trifft es Selbständige, Künstler:innen und Unternehmer, die wegen des Lockdowns nicht arbeiten können und jetzt um ihre Existenz ringen müssen. Wir möchten dich ermutigen, dran zu bleiben und laden dich ein, eine kühne Perspektive einzunehmen. Lenke deinen Blick auf deine Möglichkeiten und deine Stärken. Weniger auf das, was du sowieso nicht ändern kannst. Die einzige krisensichere Investition ist dein klarer Geist. Sei smart und investiere in die Ausrichtung auf deine Vision, auf deine Ziele und auf deine Möglichkeiten. Wir haben euch einige unserer besten Onlinekurse für den Lockdown zusammengestellt: 1. BEWUSSTSEIN IN AUFRUHR Wenn dich beunruhigt, was in der Welt geschieht und du tiefer verstehen möchtest. Veit zeigt Möglichkeiten auf die verschiedenen Bewusstseinsströmungen unserer Zeit zu verstehen. Er hilft dir, deinen Geist besser kennen und lieben zu lernen. Zum Kurs Bewusstsein in Aufruhr 2. KRISEN POWER Wie du gerade jetzt azyklisch in deine Kraft kommen und neue Ideen entwickeln kannst. Du fragst dich, ob das auch für dich gilt? Veit geht auf viele unterschiedliche Lebenssituationen ein und gibt sogar einen mini Krisenworkshop für Selbständige. Zum Kurs Krisen Power 3. SCHATTENWERK Menschen sind herausgefordert. Zum Beispiel durch zusammenwohnen auf kleinem Raum oder durch Einsamkeit. Bei vielen von uns kochen da schnell mal die Emotionen hoch. schattenwerk hilft dir, negative Emotionen gegenüber Personen und Ereignissen aufzulösen. Zum Kurs schattenwerk 4. HEILUNGSWERK Schenkt dir inneren Frieden in diesen verrückten Zeiten. Verwandle deine wichtigsten Beziehungen in Heilungsbiotope, in denen die Wunden der Vergangenheit geheilt werden und ihr immer mehr Freude geschehen lassen könnt. Zum Kurs heilungswerk 5. YOGAEASY Bringe Körper, Geist und Seele in Einklang und stärke dich in diesen stürmischen Zeiten. Matte ausrollen, Video starten, praktizieren und einfach in Achtsamkeit eintauchen. Zum Kurs YogaEasy 6. ERFOLGSWERK Dieser Kurs hilft dir, deinen Geist im konstruktiven, schöpferischen Bereich zu halten und deine Kraft auf das zu konzentrieren, was du wirklich willst. Der 33-tägiger Kurs hilft dir, deine größten Herzensziele zu finden und zu manifestieren. Nutze die besondere Zeit und bring deine Träume auf die Erde. Erfolg ist keine Zauberei, sondern ein Handwerk, welches du erlernen kannst. Erfolg ist dein Geburtsrecht! Zum Kurs 7. FREI & STARK Was wir jetzt alle brauchen, ist ein starkes Immunsystem. Diese Kur zeigt dir, wie du dein gesamtes Körper-Geist-System in diesen Zeiten stabilisieren und stärken kannst. In dem 10-tägigen Prozess vereinen sich die Vorteile vom Bio-Hacking, Nahrung, Neurowissenschaft, Yoga, Meditation und Mental-Coaching. Jeden Morgen erwartet dich eine aktive Meditation mit Veit. Am Abend schließen wir mit einer stillen geführten Meditation ab. Zum Kurs frei & stark

homodea LIVE meetingpoints | vernetz dich glücklich

teamleader-vorschau

homodea ist nicht nur eine online Plattform, sondern auch LIVE. Menschen brauchen einander & mögen es echt. 

Erlebe den ganzen Reichtum von homodea in ca. 130 Meetingpoints im deutschsprachigen Raum.

Unsere Teamleader:innen bieten Events & Gruppentreffen an, in denen du dich einklinken kannst.

Zu den live meetingpoints

Live Videos

frauenlounge-1920x1080-new

Frauenlounge mit Andrea Lindau

Zum Kursbereich der Frauenlounge Frauen kommen seit jeher in Kreisen zusammen. Wir brauchen das. Wir lieben das. So wachsen wir. So bewegen wir. Zusammen sind wir stark & sexy. Andrea Lindau lädt dich im Rahmen der Frauenlounge ein, ihr deine Fragen zu stellen und zu teilen, was dir auf dem Herzen liegt. Andrea schreibt wunderbare Texte über das Leben, über Frauen, über Menschen. Für noch mehr Andrea Lindau, noch mehr red talks, noch mehr Antworten, noch mehr Fragen, noch mehr Schönheit und neuronale Verzückung schau HIER Weitere Frauenlounge Termine Montag | 14.06. | 20 Uhr | Live Video | Andrea Lindau Mittwoch | 14.07. | 18 Uhr | Live Video | Andrea Lindau Mittwoch | 28.07. | 20 Uhr | Live Video | Andrea Lindau Dienstag | 31.08. | 18 Uhr | Live Video | Andrea Lindau Mittwoch | 22.09. | 20 Uhr | Live Video | Andrea Lindau Donnerstag | 14.10. | 18 Uhr | Live Video | Andrea Lindau Für noch mehr Andrea Lindau, noch mehr red talks, noch mehr Antworten, noch mehr Fragen, noch mehr Schönheit und neuronale Verzückung, schaue hier. ALLE HOMODEA HIGHLIGHTS FÜR 2021 Hier findest du unser homodea Programm der nächsten Monate. Enjoy. Hier geht’s zur Timeline. VERNETZUNG Gemeinsam sind wir stark. Zur homodea united Facebook-Gruppe. Bitte teile keine Werbung in dieser Gruppe. Hier findest du unsere viel frequentierten Live meetingpoints in deiner Nähe. UND HIER NOCH EIN TOLLER TIPP Hol dir jetzt unsere homodea App und genieße homodea ganz mobil, wann und wo du willst. Die App findest du im App Store und Google Play Store.

31 Mai 21
20:00 Uhr
frauenlounge-1920x1080-new

Frauenlounge mit Andrea Lindau

Zum Kursbereich der Frauenlounge Frauen kommen seit jeher in Kreisen zusammen. Wir brauchen das. Wir lieben das. So wachsen wir. So bewegen wir. Zusammen sind wir stark & sexy. Andrea Lindau lädt dich im Rahmen der Frauenlounge ein, ihr deine Fragen zu stellen und zu teilen, was dir auf dem Herzen liegt. Andrea schreibt wunderbare Texte über das Leben, über Frauen, über Menschen. Für noch mehr Andrea Lindau, noch mehr red talks, noch mehr Antworten, noch mehr Fragen, noch mehr Schönheit und neuronale Verzückung schau HIER Weitere Frauenlounge Termine Mittwoch | 14.07. | 18 Uhr | Live Video | Andrea Lindau Mittwoch | 28.07. | 20 Uhr | Live Video | Andrea Lindau Dienstag | 31.08. | 18 Uhr | Live Video | Andrea Lindau Mittwoch | 22.09. | 20 Uhr | Live Video | Andrea Lindau Donnerstag | 14.10. | 18 Uhr | Live Video | Andrea Lindau Für noch mehr Andrea Lindau, noch mehr red talks, noch mehr Antworten, noch mehr Fragen, noch mehr Schönheit und neuronale Verzückung, schaue hier. ALLE HOMODEA HIGHLIGHTS FÜR 2021 Hier findest du unser homodea Programm der nächsten Monate. Enjoy. Hier geht’s zur Timeline. VERNETZUNG Gemeinsam sind wir stark. Zur homodea united Facebook-Gruppe. Bitte teile keine Werbung in dieser Gruppe. Hier findest du unsere viel frequentierten Live meetingpoints in deiner Nähe. UND HIER NOCH EIN TOLLER TIPP Hol dir jetzt unsere homodea App und genieße homodea ganz mobil, wann und wo du willst. Die App findest du im App Store und Google Play Store.

14 Jun 21
20:00 Uhr

Tagesimpuls

Du möchtest tägliche Inspirationen erhalten?
homodea

Wir alle sind die Kapitäne des Raumschiffes Erde.
homodea ist ein Zuhause und eine Zukunftswerkstatt für wache Menschen.